Formatvorlagen verwenden und bearbeiten – Word-Tutorial

In diesem Tutorial zeige ich dir, wie du in Microsoft Word mit den Formatvolagen arbeiten kannst. Dies ist nützlich, wenn man sein Dokument und dessen Inhalte korrekt auszeichnen möchte.

Denn es spart dir unheimlich viel Zeit, wenn nachträgliche Änderungen an Überschriften, Auflistungen, Auszeichnungen usw. global durchgeführt werden können und die verschiedenen Dokument-Bestandteile nicht alle einzeln bearbeitet werden müssen.

Sobald die Vorlagen definiert sind, kann man einfach und global die Formatierung bzw. Gestaltung der einzelnen Formatvorlagen anpassen. Zusätzlich zeige ich dir, wie man eigene, individuelle Formatvorlagen erstellen kann bzw. die bestehenden Formatvorlagen-Designs ändern kann.

Aktualisierte Version von diesem Word-Tutorial: www.youtube.com/watch?v=EBykxk6u4X8

Ich verwende in diesem Tutorial Microsoft Office Word 2013, aber auch mit anderen Word-Versionen (z. B. Word 2007, Word 2010, Word 2016, Word 2019 oder Word 365) ist ein automatisiertes Inhaltsverzeichnis möglich. Das geht auch mit Microsoft Office für den Mac oder natürlich auch mit alternativen Open-Source-Lösungen wie OpenOffice oder LibreOffice.

In diesem Video spreche ich Deutsch. I speak german in this tutorial.

neueres Video älteres Video