Dispersions-Effekt – Photoshop-Tutorial

In diesem Photoshop-Tutorial zeige ich dir, wie du einen Dispersion Effect erstellen kannst. Dieser coole Look wird oft auch Splatter Effect, Particle Effect, Displacement Effect oder Distortion Effect genannt.

Der Dispersionseffekt stellt eine Art Streuung von Partikeln, Pixeln oder kleinen Bildelemente dar, die mit Splatter-Brushes auf Ebenemasken angewendet werden. Zusätzlich wird noch das Content-Aware-Tool (Inhaltsbasiertes Füllen), ein Freisteller sowie der Verflüssigen-Filter eingesetzt.

Im Video genannte Links:
Photoshop-Tutorial – Objekt freistellen (mit Schnellauswahlwerkzeug und „Kante verbessern“): www.youtube.com/watch?v=nMamldN4iIA
Photoshop-Tutorial – Haare freistellen (mit Kanälen): www.youtube.com/watch?v=QtamG55xOX8
Pinsel-Set „Splatter brushes“: c130.deviantart.com/art/Splatter-brushes-20653473

Ich verwende für das Tutorial Photoshop CS6. Den Dispersions-Look kann man jedoch auch mit allen anderen Creative-Suite-Versionen oder mit der neuen Creative Cloud (Adobe CC) durchführen. Das im Video gezeigte Content-Aware-Tool ist erst ab Adobe Photoshop CS5 verfügbar.

Dieses Video ist auf Deutsch. I speak german in this tutorial.

neueres Video älteres Video